Wir sind ein Treffpunkt für Menschen, die

    eine Freizeitbeschäftigung und Kontakte zu Gleichgesinnten suchen  

  • gemeinsame Aktivitäten ausüben wollen  
  • sich austauschen möchten  
  • eine eigene Projektgruppe gründen wollen 

Unsere Anlaufstelle dazu ist der Stammtisch. 

Wir sind ausdrücklich kein Verein, sondern eine Gemeinschaft ohne Verpflichtungen. Es gibt daher keine Mitgliedsbeiträge, alles ist selbstorganisiert und unverbindlich. Es zählt nur das zwanglose Mitmachen und Dabeisein

Man kann jederzeit in eine Projektgruppe hineinschnuppern.

Neue Ideen sind uns sehr willkommen, Häuptlinge für Gruppen, die noch nicht ausreichend Mitmacher gefunden haben, ebenfalls. 
Dreh- und Angelpunkt ist immer unser Stammtisch.


Gründungsmitglieder, aktuelle Leitung 

Gegründet wurde dieser Treff im April 2019 durch Uschi Schwering, Paul Steinebach und Inga Kasparek.  

Die Leitung haben seit 2021  Uschi Schwering,  Hayo Epenstein und neu dazugestoßen: Renate Schweers.

 

Uschi 

Ich komme aus der Lüneburger Heide. Im Alter von 5 Jahren zogen wir nach Lüdinghausen. Hier folgte alles wie üblich Schulen und Ausbildung zur Bankkauffrau.

Ich war 45 Jahre berufstätig, in den letzten 36 Jahren bei der Bäckerei Geiping als Verwaltungsleiterin. Hobbys: mein Garten, Lesen, Kino und Musik- sowie Kulturveranstaltungen besuchen.

Ab 2015, im Ruhestand, engagiere ich mich ehrenamtlich beim Club „geiping 60+“, als Vorlese-Oma im Kindergarten, im Vorstand des Siedlervereins und 2 Jahre organisierte ich das „Büro des Ehrenamtes“ zusammen mit Paul Steinebach. Während dieser Tätigkeit wuchs die Erkenntnis: Lüdinghausen braucht „Mach-mit-in-Lüdinghausen“. Also riefen wir das im April 2019 als Ü50-Stammtisch ins Leben. Bestätigung finde ich durch den regen Zuspruch.


Hayo 

Seit 2019 bin ich im (Un)Ruhestand und seitdem auch beim Ü50-Stammtisch bei der Aktion Mach-mit-in-Lüdinghausen aktiv. Seit 1991 lebe ich mit meiner Familie im schönen Lüdinghausen. Meine Interessen liegen besonders in gemeinsamen Aktionen und betreue die Doppelkopf-, Brettspiele- und die Multimedia-Gruppe. 
Seit Anfang des Jahres bin ich in die Leitung der Ü50.er eingestiegen und auch Ansprechpartner für die gemeinsame Internetseite. Privat bin ich begeisterter Musiker und spiele Posaune bei den Seppenrader Dorfmusikanten. 
Ich freue mich über jeden, der neu zu uns stoßen will und auf die kommenden guten Aktionen.
 

 

Renate

Seit 2006 wohne ich in Lüdinghausen und bin seit 2019 nicht mehr berufstätig. Davor war ich als Gymnastiklehrerin und Betriebswirtin selbstständig gerne und viel aktiv. Leider war ich privat nicht sehr gut vernetzt und die Coronazeit hat meine Bemühungen sehr erschwert.
Nachdem dann „Mach-mit-in-LH“ wieder aktiv werden konnte, habe ich dort viele nette Menschen für unterschiedlichste Aktivitäten kennengelernt und war vom Konzept der Initiative sofort begeistert. Was auch immer man gern mit anderen tun möchte, hier findet man Mitmacher. Deshalb habe ich mich entschlossen, mich auch an der Leitung zu beteiligen und so als Ansprechpartner für Neuinteressierte da zu sein.